Allgemein

Wind wie am Meer (München)

Veröffentlicht am

„Rudern ist eine Freiluft-Sportart“ – diesen Satz mussten sich die Aktiven am vergangenen Wochenende in München das ein oder andere Mal selber vorbeten, um die teilweise überraschenden Rennergebnisse auf dieser großen internationalen Juniorenregatta einsortieren zu können. Durch den schräg einfallenden Gegenwind wurde eine erstaunlich hohe Anzahl von Rennen von Booten auf den windgeschützten Startbahnen der …read more →

Allgemein

Spannende Rennen im Norden (Bremen)

Veröffentlicht am

Am vergangenen Wochenende zog es den Großteil der Hürther Junioren-Trainingsmannschaft an die Weser, um sich hier mit der überwiegend norddeutschen Konkurrenz zu messen. Mit insgesamt fünf Siegen kehrten sie am Sonntagabend zurück und konnten von teilweise sehr spannenden Rennen berichten. Diesmal drückte aus unserer Sicht Moritz Volkmuth den Skullrennen im Junior-A-Bereich seinen Stempel auf. Sowohl …read more →

Allgemein

Die Mannheimer Meile

Veröffentlicht am

Mit drei Siegen und (wie man so sagt) vielen Erfahrungen kehrte die Trainingsmannschaft von der Oberrheinischen Frühregatta aus Mannheim wieder. Im Fokus waren hierbei die Rennen der B-Junioren Ruben Mellin, Julian Becker und Luca Uedelhoven, die in wechselnden Besetzungen in Projektbooten des Landesstützpunkts Rheinland-Süd an den Start gingen. Hierbei lieferten sie wiederholt stabile Leistungen ab …read more →

Allgemein

Leistungsüberprüfung des DRV (Essen)

Veröffentlicht am

Am vergangenen Wochenende stellten sich Jasmin Brieger und Moritz Volkmuth im Rahmen der von der Bundestrainerin anberaumten Leistungsüberprüfung auf dem Baldeneysee dem Vergleich mit den besten Junioren/-innen Deutschlands. Für Jasmin war das Ziel mit dem Erreichen des B-Finales hoch gesteckt. Souverän und mit tollem Einsatz qualifizierte sie sich allerdings mit zwei zweiten Plätzen im Vor- …read more →

Allgemein

Internationaler Belgischer Meister! (Gent, BEL)

Veröffentlicht am

Mit einem tollen Ergebnis kamen die Hürther Ruderer von der International Ghent Spring Regatta zurück an den heimischen Otto-Maigler-See. Insgesamt sieben Siege, viele gute Platzierungen und zwei Internationale Belgische Meistertitel für Gero Hensengerth standen am Ende zu Buche – ein schöner Start in die Saison. Die Grundlagen für den Erfolg waren einmal mehr der persönliche …read more →

Allgemein

Nach dem Wintertraining ist vor der Saison…

Veröffentlicht am

Das Trainingslager in den Osterferien ist geschafft und nun stehen für die Hürther Trainingsgruppe die ersten Regatten über die Normaldistanz an. Alle scharren mit den Skulls bzw. Riemen und freuen sich auf die ersten Wettkämpfe. Als derzeit einziger Mann in der U23-Altersklasse hält Christian Förster die rot-weiß-rote Fahne hoch. Mit seinem Fleiß und seiner guten …read more →

Allgemein

NWRV Langstrecke (Oberhausen)

Veröffentlicht am

Der RV Oberhausen richtete am vergangenen Samstag zum wiederholten Mal den NWRV Frühjahrslangstreckentest aus. Von den B-Junioren bis zu den Senioren gingen die Aktiven in Kleinbooten auf die unbeliebte, weil mörderisch anstrengende, Strecke. Das Wetter war prima, Sonne und wenig Wind, lediglich die Vorbereitung war nicht optimal gelaufen. Eine geschlossene Eisdecke verhinderte vier Wochen lang, …read more →

Allgemein

sit ready – attention – ROW!!! (Indoorcup, Kettwig)

Veröffentlicht am

Am 04.02. fanden die Deutschen Ergometermeisterschaften im Rahmen des NWRV Indoorcups in Kettwig statt. Vorweg: es war wie immer großartig! Eine im Rudersport einmalige Atmosphäre, packende Platzierungskämpfe, tolle Gastfreundschaft der Kettwiger RG – da kommt man gerne! Gleichzeitig eröffnet dieser tolle Event das Wettkampfjahr für die rennsportorientierten Rudervereine in NRW und alle Teilnehmer versuchen, im …read more →

Allgemein

Sieg auf dem Ergometer für Simon Mellin (Ergocup Köln)

Veröffentlicht am

Mit einer reduzierten Mannschaft von nur vier Teilnehmern fuhr die Hürther Trainingsmannschaft unter Leitung von Sabrina Schoeps zum Nachbarverein Kölner RV, um an dessen Ergocup teilzunehmen. Erkrankungen und der DRV-Lehrgang in Essen verhinderten, dass mit voller Stärke aufgelaufen werden konnte. Das tat den hervorragenden Einzelleistungen allerdings keinen Abbruch! Der Vorteil an einem Rennen auf dem …read more →

Allgemein

Kanalrudern in Dortmund (Langstreckentest)

Veröffentlicht am

Am ersten Adventswochenende traf sich die Hürther Wettkampftruppe mit ihren Konkurrenten ein letztes Mal im Jahr 2017 zum Kräftevergleich auf dem Wasser. Über das 6 Kilometer lange Rennen galt es, die konditionellen und technischen Ruderfertigkeiten vor den Augen der Bundestrainerin und des Landestrainerteams NRW zu präsentieren. Am Ende konnte jede/-r für sich entsprechende Schlüsse ziehen, …read more →